Das Nachrichtenmagazin der Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr e.V.

Heft 5/2015

Cover von Heft 5/2015
Bild Rückblick
  • Die Hunsrück- und Hochwaldbahn vor unklaren Perspektiven
    Statt der Reaktivierung steht nun ein Radweg auf einem Teilabschnitt auf der Agenda des Kreistags von Simmern. Wie geht es weiter, hinterfragt Arne von Knebel
  • Der letzte Umleitersommer auf der Marschbahn
    Wegen Streckensperrungen in Dänemark mussten im Sommer zahlreiche Güterzüge von und nach Dänemark über die Marschbahn umgelegt. Sven Eichler war für uns vor Ort und beobachtete das Treiben.
  • Auf Umwegen durch den Westerwald
    Wegen Sperrung der Strecke Au (Sieg) - Altenkrichen (Westerwald) wurden im Sommer viele Umleitergüterzüge über die Obere Westerwaldbahn gefahren. Jana und Matthias Müller haben nutzten die Gelegenheit für viele Fotos.
  • VT 173.0 (VT 4.12) - die Fortschrittlichen
    1963 begann in der DDR die Enwticklung eines modernen Fahrzeug für den Nah- und Fernverkehr. Arne von Knebel zeigt die Entwicklung und den Verbleib der beiden Protoypen auf.
  • Es brummt im Nettetal
    Zum Saisonstart kam im landschaftlich reizvollen Nettetal dieses Jahr keine Dampflok sondern Lok V 34.01 der DBG zum Einsatz. Arne von Knebel war beim dem gelungen Auftakt zwischen Derneburg und Bornum (Harz) für uns dabei.
  • sowie massenweise aktuelle Meldungen der Eisenbahnen in Deutschland
© 2017 by Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr e.V.Webmaster