Das Nachrichtenmagazin der Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr e.V.

Heft 3/2011

Cover von Heft 3/2011
Bild Rückblick
  • 20 Jahre planmäßiger ICE-Verkehr in Deutschland
    Vor 20 Jahren startete mit der Einführung des Hochgeschwindigkeitsverkehrs eine neue Ära in der Bahngeschichte Deutschlands. Michael Reimer fasst die Aktivitäten zusammen.
  • Neue Fahrzeuge für die Deutsche Bahn AG
    Die Deutsche Bahn AG bestellt neue Fahrzeuge. Den Umfang nennt Gerhard Adolf.
  • Die Nord-Ostsee-Bahn - eine Erfolgsgeschichte?
    Dieser Frage geht Sven Eichler nach, mischt doch die NOB seit über zehn Jahren im Nahverkehr in Schleswig-Holstein mit.
  • Zukunft der Bahnstrecke Uelzen – Dannenberg ungewiss
    Mitte März genehmigte das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) die Entwidmung von Streckenteilen. Michael Reimer berichtet über die Entwicklung.
  • Mofair e.V. kritisiert Direktvergabe bei der S-Bahn Hamburg
    Guido Bader fasst die Kritik des Interessensverband der privaten Wettbewerbsunternehmen auf Schiene und Straße, mobil und fair e.V. (mofair) zusammen.
  • Neuer Wettbewerbsfahrplan für NRW
    Die Planung für die Vergabe der Teilnetze in NRW stellt Matthias Müller vor.
  • Ausflugszüge in Rheinland-Pfalz
    Eine Zusammenstellung von Matthias Müller.
  • Geplante Elektrifizierung der Münstertalbahn schreitet voran
    Olaf Borgerding berichtet über den Stand der Planungsarbeiten.
  • sowie massenweise aktuelle Meldungen der Eisenbahnen in Deutschland
© 2018 by Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr e.V.Webmaster