Das Nachrichtenmagazin der Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr e.V.

Heft 2/2005

Cover von Heft 2/2005
Bild Rückblick
  • "Mädchen für alles!" - Die Baureihe 141 vor dem Ende
    Nach fünfzig Jahre geht die Geschichte eines durchaus erfolgreichen Baureihentyps dem Ende entgegen. Michael Frömming und Gerhard Adolf nehmen Abschied. 
  • Hilferuf der Bahnunternehmen
    Der VDV kritisiert den Verlust von Bahn-Infrastrukturen und plädiert für den Erhalt der Schieneninfrastruktur. Michael Frömming berichtet.
  • Was ein Bahnhofshalt so kostet
    Seit 1. Januar 2005 hat Station&Service ein neues Preissystem für Bahnhofshalte eingeführt. Mario Schulze stellt es vor.
  • Weiter Diskussion um EVB-Infrastruktur
    Arne Hackl zeigt die Entwicklung bei den Eisenbahnen und Verkehrsbetrieben Elbe/Weser (EVB) auf.
  • Hoffnung für die Dübener Heide
    Gibt es eine Zukunft für die Strecken Pratau - Bad Schmiedeberg und Torgau - Pretzsch? Mario Schulze verrät mehr.
  • Markenname HEX
    Ab Ende 2005 ist der "HarzElbeExpress" HEX der Connex unterwegs. Mario Schulze stellt dieses Produkt vor.
  • Fels für Diesel
    Künftig werden Dieselloks die Kalkprodukte der Firma Fels im Rübeland transportieren. Mario Schulze berichtet über die Hintergründe.
  • 100 Jahre Einphasen-Wechselstrombetrieb in Bayern
    Vor 100 Jahren schlug im bayerischen Pfaffenwinkel die Geburtsstunde des heute noch genutzten Bahnstroms. Steffen Hartz blickt zurück.
  • sowie massenweise aktuelle Meldungen der Eisenbahnen in Deutschland
© 2017 by Arbeitsgemeinschaft Schienenverkehr e.V.Webmaster